5 Schritte zu Deinem Traumpraktikum

Falls du ein Praktikum für die Schule, ein Pflichtpraktikum im Studium oder vielleicht ein freiwilliges Praktikum absolvieren möchtest, könnten dir diese 5 Fragen bei der Entscheidung helfen.

Ein Praktikum ist eine Tätigkeit, die im Rahmen einer beruflichen oder schulischen Ausbildung oder eines Studiums praktische Erfahrungen im künftigen Beruf vermitteln soll.

Oft macht man ein Praktikum, um überhaupt erst eine Vorstellung von einem Beruf zu bekommen.


Versuch doch mal folgende Fragen für dich zu beantworten:

1.Welcher Beruf/welche Branche interessiert Dich?

2.Welcher/n Zeitrahmen wird Dir gesetzt oder hast du dir vorgenommen?

3.Möchtest Du das Praktikum ortsabhängig oder -unabhängig machen?

4.Welche Stärken bringst Du mit?

5.Welche Fähigkeiten möchtest Du erlernen?

Jetzt geht es an die Recherche! Vielleicht kennst du jemanden der einen spannenden Job ausübt. Frag diese Person doch einfach was diesen Beruf besonders spannend macht und ob möglicherweise dort ein Praktikum möglich wäre.

Weiterhin findest du über die Internetsuche zahlreiche kostenlose Portale, auf denen Stellenangebote, Berufe und Firmen präsentiert werden.

Haben dir diese Schritte geholfen klarer über deine Vorstellungen zu werden?

start your future

In meiner Kolumne schreibe ich nun regelmäßig über Themen rund um den Übergang von Schule zum Beruf. Dabei zähle ich besonders auf unsere intombi girls, die diese Beiträge mit ihren Erfahrungen bereichern. Falls auch dir ein spannendes Thema dazu einfällt oder du deine Erfahrung teilen willst, dann kommentiere diesen Beitrag oder reiche einen eigenen Beitrag hier ein.

Ich freue mich über dein Feedback,

deine Valentina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Beiträge

Knäckebrot, Brot & Co – selbstgemacht

Warum Selbermachen immer noch am besten schmeckt! Es gibt nichts, was besser schmeckt als warmes, frisch gebackenes Brot. Mh…vielleicht warmes frisch gebackenes Knäckebrot. Aber egal – beides ist ein Konzert für die Geschmacksnerven. Warum ich dieser Meinung bin? Seit einiger Zeit habe ich mir, als große Bäckerei-Liebhaberin, überlegt, dass es eigentlich aus vielen Gründen Sinn … Continued

 

Studium abbrechen – Warum ich keine Versagerin deshalb bin

Wenn man mich in der 5. Klasse gefragt hat, was ich später studieren will, war meine Antwort immer die Gleiche: Germanistik! Auch in der 8. Klasse hat sich das nicht geändert – und auch nicht als ich kurz vorm Abi stand. Warum? Weil mich die deutsche Sprache schon immer fasziniert hat, für mich Grammatik immer … Continued