Tipps für den Weihnachtsmarkt



Bald ist es wieder soweit! Die Weihnachtszeit beginnt und somit auch die typischen Weihnachtsmärkte. Sie geben einem das Gefühl von Weihnachten und bieten neben leckerem Essen, auch viele Geschenkmöglichkeiten für die Liebsten an. Für mich gehört es einfach dazu, in den kalten Wintertagen, Weihnachtsmärkte zu besuchen.


Ein magisches Gefühl von Weihnachten

Jedoch bin ich nicht die einzige Person, die gerne auf dem Weihnachtsmarkt ist. Aufgrund der dunklen Abendstunden und dem damit verbundenem magischen Gefühl von Weihnachten, tummeln sich um fast jede Tageszeit, aber vor allem abends, viele Menschen auf den Straßen der Weihnachtsmärkte herum. Das ist für Taschendiebe ein gefundenes Fressen. Um zu verhindern, dass man euch etwas klaut, gebe ich euch jetzt ein paar Tipps, wie ich mich auf Weihnachtsmärkten verhalte, um sie sicher genießen zu können:

Meine #girlsforgirls Tipps

Tipp 1: Am besten ist es, wenn ihr nicht mehr Bargeld mitnehmt, als ihr benötigt. So könnt ihr gegebenenfalls sogar die Geldbörse und wichtige Dokumente zu Hause lassen.

Tipp 2: Falls du doch nicht auf deine Karten oder für dich wichtige Gegenstände verzichten magst, eignet es sich, diese Gegenstände auf mehrere Taschen aufzuteilen. Gut geeignet dafür sind gut verschlossene Innentaschen an Kleidungsstücken.

Tipp 3: Wenn du nicht auf eine Tasche verzichten magst, ist es hilfreich eine Umhängetasche mitzunehmen, welche du am besten mit der Verschlussseite zum Körper hin, trägst.

Tipp 4: Hänge deine Tasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt irgendwo auf!

Tipp 5: Sobald es eng wird, musst du besonders auf deine Wertsachen aufpassen.

Tipp 6: Wenn du das Gefühl hast, jemand folgt dir oder du wirst gar angerempelt, solltest du misstrauisch werden und schnellstmöglich überprüfen, ob du noch alle Wertsachen bei dir trägst. Dasselbe gilt für Situationen, wo man von unbekannten Menschen in ein Gespräch verwickelt wird.

Sollte trotz deinen Vorkehrungen ein Dieb bei dir zugreifen, musst du unbedingt die Polizei informieren, diese hilft dir dann weiter und achtet verstärkt auf mutmaßliche Täter auf dem Weihnachtsmarkt.


Was bedeutet dir der Weihnachtsmarkt?

Ist für dich der Besuch des Weihnachtsmarkts auch ein Ritual? 
Was sind deine Tipps für einen gelungenen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt?
Erzähl uns davon!

Eure Sina






Wie sehr hat dir der Artikel geholfen?

Gib uns deine Herzen.

Dir hat der Artikel gefallen...

...dann folg uns doch auf Social Media!


Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge