Box Breathing

Hast du viel Stress? Dann mach diese Atemübung.

Fotos: Manor Lux


Was denkst du, wie lange du überleben könntest, ohne zu atmen? Es sind nur wenige Minuten, die dein Gehirn ohne Sauerstoff auskommen kann. Da stellt sich schnell die Frage: Wann hast du zuletzt deinen Atem bewusst wahrgenommen? Noch nie? Dann wird es höchste Zeit! Hannah stellt in der neuen Ausgabe von unserer PassionPäuschen-Videos vor, welche Atemübung dagegen hilft. Mach einfach mit.

Eine Übung, die Wunder bewirkt

Klausurstress? Das kennt doch jede:r! Eine Klausur steht an oder du bist gerade dabei, eine Klausur zu schreiben – aber du merkst, dass du innerlich total angespannt bist. Dann hat Hannah im Video (weiter unten) genau die richtige Übung für dich, damit du wieder entspannter an die Situation rangehen kannst.



Was bewirkt Box Breathing?

Ich nutze bestimmte Atemübungen, wie zum Beispiel das Box Breathing, schon seit mehreren Jahren, um meinem Unterbewusstsein und meinem Körper zu signalisieren „Du darfst jetzt runterfahren.“ Im Yoga wird die Atmung gezielt eingesetzt, um Körper, Geist und Seele entweder zu aktivieren oder um sich auf eine Meditation (die Stille) vorzubereiten. 


Du kannst Deinen Atem jederzeit als „Geheimwaffe“ gegen Stress, Nervosität oder Energielosigkeit nutzen. Und das beste: Atmen kannst Du immer. 

Hannah

PASSION PÄUSCHEN – Die zweite Folge mit Hannah

Schau mal ins Video und erkenne deinen Atem.


PassionPäuschen mit Hannah – Folge 2: Box Breathing


Die Box Breathing Methode kannst Du wirklich IMMER UND ÜBERALL nutzen!

Ich habe Sie schon in der Bahn (wenn ich nervös vor einer Klausur war), im Bett (wenn ich nicht schlafen konnte) oder bei der Arbeit (wenn ich müde und unruhig war) genutzt. 

Es gibt viele Studien darüber, wie der Atem, wenn richtig eingesetzt, sich positiv auf unser allgemeines Wohlbefinden auswirken kann. 

Macht ja auch Sinn: Wenn Du tiefer atmest, bekommen Dein Körper und Gehirn mehr Sauerstoff, beides kann besser funktionieren. Der Atem kann ein wunderbarer Anker für mehr Entspannung in Deinem Alltag sein. 


PASSION PÄUSCHEN – Die zweite Folge mit Hannah

PASSION PÄUSCHEN ist unsere intombi-Sendung am Sonntag. Hannah, intombi-girl aus Köln, lädt dich jeden Sonntag dazu ein, ein aktives Päuschen zu machen. Denn die Suche nach der eigenen Passion und das Leben des eigenen Traums kann ganz schön erfüllend und gleichzeitig anstrengend sein.

Verpass kein PASSION PÄUSCHEN und folge uns dazu auf Instagram @intombiforgirls.

Probier es selber aus und schreib in die Kommentare, was dir diese Methode gebracht hat.



Wann wirst du die Box Breathing Methode nochmal wiederholen?


Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Energieratgeber – Diese Übung bringt dich ins Gleichgewicht




Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge