Bundestagswahl ´21

Serap Güler tritt als Bundestags­kandidatin für die ‘CDU’ im Wahlkreis Leverkusen/ Köln Mülheim an


Serap-Gueler
Serap Güler

Am 26. September ist Bundestagswahl. Und wir alle können mitentscheiden, wer unsere Zukunft gestalten soll.
In diesem Artikel stellen wir dir Serap Güler vor. Sie ist Bundestagskandidatin der ‘CDU’ und tritt im Wahlkreis Leverkusen/ Köln Mülheim an. Hier beantwortet sie fünf Fragen, über ihre Motivation, politisch aktiv zu sein, die dringendsten politischen Themen und wie sie Frauen und Mädchen konkret fördern will.



1. Warum ist die Politik deine Passion?

Mir ist es wichtig, gestalten zu können, mitzuwirken, Ideen für die Zukunft und für ein gutes Miteinander zu entwickeln und einbringen zu können. Dafür ist Politik nicht der einzige Weg, aber ich denke schon einer, der eine wichtige Seite unseres Systems ist.


2. Was war für dich ausschlaggebend selber politisch aktiv zu werden? Warum willst du in den Bundestag?

Ich hatte oft das Gefühl, dass Menschen wie ich, mit einer Migration politisch nicht ausreichend vertreten werden. Für mich war das ein Grund, mich politisch zu engagieren. Ganz nach dem Motto: „Dann mach doch selbst!“



intombi for girls – verpasse keine News mehr


In unserem #girlsforgirls Online Passion Magazin stellen wir euch jede Woche spannende und super starke junge Frauen, Projekte und wichtige Tipps, rund um eine Passion vor. Für einen erfolgreichen Start in die Zukunft – ganz nach unserem Motto #girlsforgirls !👭💕🌍




3. Was willst du politisch verändern?

Ich möchte mich gerne dafür einsetzen, dass all die jungen Menschen, die während der Pandemie mit Ihren Bedürfnissen zu kurz gekommen sind, in der nächsten Wahlperiode stärker in den Fokus rücken.
Sie sind ganz klar auch die Leittragenden der letzten 1,5 Jahre gewesen. Ich will aber auch dafür arbeiten, dass das Thema „Kettenduldungen“, das über Generationen vererbt werden kann, endlich ein Ende findet, um gerade jungen Menschen eine freie Chance zu geben.


Kettenduldungen:
Eine Duldung ist die vorübergehende Aussetzung der Abschiebung Ausreisepflichtiger ausländischer Staatsangehöriger, da diese aus rechtlichen oder praktischen Gründen noch nicht ausgeführt werden kann. Eine Duldung ist also kein Aufenthaltsstatus.
Wenn eine Duldung mehrfach verlängert wird, spricht man von einer Kettenduldung.

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung

4. Was sind deiner Meinung nach die dringlichsten politischen Themen? Und welcher Punkt aus dem Wahlprogramm der ‘CDU’ ist dir besonders wichtig?

Eins der wichtigsten Themen ist für mich die Versöhnung der Ökonomie mit der Ökologie. KIimaschutz ist wichtiger denn je. Gott sei Dank. Wir müssen aber auch schauen hierfür möglichst viele Menschen mitzunehmen und es gleichzeitig sozial verträglich zu machen. Ich denke das ist die größte Herausforderung die uns bevorsteht. Darauf gehen wir im Wahlprogramm drauf ein und haben damit ein Alleinstellungsmerkmal.


Im Online-Shop von the nu company bekommst du mit unserem Code intombi10 10% Rabatt auf die gesunden Riegel in kompostierbarer Verpackung

5. Wie willst du Mädchen und junge Frauen fördern?

Ich will mit all meiner politischen Arbeit dazu beitragen, dass jedes Mädchen und jede junge Frau in diesem Land all die Möglichkeiten in diesem Land bekommt, die ich zum Beispiel hatte. Ganz gleich ob dass das Thema Freiheit oder Aufstieg ist.


Du willst mehr über Serap erfahren? Auf ihrem Twitter– und Instagram-Kanal nimmt sie dich mit und erzählt noch mehr über sich und ihre Themen.



Welche politischen Themen findest du besonders wichtig? Und was sollte sich in der Politik verändern? Schreib es in die Kommentare!



Die Passion dieser Frauen ist die Politik und sie wollen am 26. September in den Bundestag gewählt werden:

Charline Kappes tritt als Bundestagskandidatin für die ‘FDP’ im Wahlkreis Duisburg an
Nyke Slawik tritt als Bundestagskandidatin für ‘Bündnis 90/ Die Grünen’ im Wahlkreis Leverkusen/ Köln Mülheim an
Şirin Seitz tritt als Bundestagskandidatin für ‘Die Linke’ im Wahlkreis Rhein-Erft I an
Sanae Abdi tritt als Bundestagskandidatin für die ‘SPD’ im Wahlkreis Köln I an

Du willst wissen, welche Ziele die Parteien für die nächste Legislaturperiode haben?:

Demokratie und Sicherheit
Digitalisierung
Außenpolitik und die EU
Gleichberechtigung
Wirtschaft, Steuern und Finanzen
Klima, Umwelt und Tierwohl
Arbeit und Soziales
Integration und Zuwanderung



Wie sehr hat dir der Artikel geholfen?

Gib uns deine Herzen.

Dir hat der Artikel gefallen...

...dann folg uns doch auf Social Media!



Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Beiträge