Karriere im Ehrenamt

UN Women Deutschland – Nora ist jüngstes Vorstandsmitglied


Selten habe ich junge Menschen getroffen, die sich in einem Vereinsvorstand ehrenamtlich engagieren. Die sich zur Wahl stellen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Ich habe das Gefühl, all das ist für viele junge Menschen wenig attraktiv. Ich habe aber eine junge Frau getroffen, die das anders sieht. An einem schönen sonnigen Tag in Bonn kam sie mit selbstbewusstem Gang und einem breiten Lächeln im Gesicht auf mich zu. Ihr Name ist Nora Teuma und ich stelle sie dir heute in einer Videoreportage von Girls for Girls TV vor. Viel Spaß beim Ansehen, deine Nataliya


Nora lebt ihre Passion: Sie engagiert sich für Frauen weltweit. Seit April 2021 ist sie im Vorstand von UN Women. Nora studiert außerdem Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Demographie im Master in Barcelona und in Groningen. Zuletzt stand für sie die Mitgliederversammlung von UN Women Deutschland an, bei der sie sich der Wahl zur Schriftführerin stellte.



Junge Frauen fehlen in Vereinsvorständen in Deutschland

Nach dem Fünften Deutschen Freiwilligensurvey (S. 32 ff) sind in Deutschland in Vereinen männliche Leitungs- und Vorstandspositionen deutlich häufiger vertreten als Frauen. Auch ältere Personen über 50 Jahren machen einen deutlich größeren Anteil in den Vorständen aus, als jüngere. Insgesamt geht die Bereitschaft für die Übernahme von Leitungs- und Vorstandspositionen bei Engagierten in Deutschland in den letzten Jahren deutlich zurück.


Nora ist ein Vorbild – sie ist jüngstes Vorstandsmitglied bei UN Women Deutschland


Nora ist auf jeden Fall das Gegenbeispiel. In einer neuen Videoreportage erzählt sie, warum sie es cool findet, sich bei dem Vorstand von UN Women zu engagieren. Nora verrät in der Reportage auch ihre Träumen und Pläne für ihre Zukunft. Schau dir hier das Video an:



UN Women Deutschland – für die Rechte von Frauen

“UN Women Deutschland ist das nationale Komitee in Deutschland und somit eins von zwölf Komitees weltweit.

Die Nationalkomitees von UN Women sind unabhängige und gemeinnützige Nichtregierungsorganisationen, die gegründet wurden, um eine größere politische und finanzielle Unterstützung für UN Women zu erreichen. Sie unterstützen UN Women durch Fundraising, Lobbyarbeit und Kampagnen. Das Ziel ist es, das Engagement und die Unterstützung von Regierungen und dem privaten Sektor – einschließlich Einzelpersonen, Unternehmen und Stiftungen – für die Förderung von Frauenrechten und der Gleichstellung der Geschlechter zu stärken.”

UN WOMEN Deutschland, 2022



In welchem Verein würdest du dich gerne mehr engagieren? Welche Leitungsrolle würde dich reizen?



Diese Artikel könnten dir auch gefallen:


Der Endometriose Stammtisch – ein Schutzraum für Betroffene
Stand up for Girls! Das ist das Team hinter der Mädchen­organisation intombi
Female Voices – Finde mit Anna Lautwein deine Stimme!



Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge