Erfahre mehr!

Was ist eigentlich der Welt-Mädchentag?



Welt-Mädchentag. Was ist das überhaupt? Und was soll das? Diese Fragen hat sich Lany gestellt. Lany macht gerade ein Praktikum in unserer intombi-Redaktion. Hier in der Redaktion wird der Welt- Mädchentag jedes Jahr zum einen gefeiert und zum anderen genutzt, um auf die Diskriminierung von Mädchen weltweit aufmerksam zu machen. Daher hat Lany recherchiert und sich darüber Gedanken gemacht, was sie am Weltmädchentag wichtig findet.


Jedes Jahr ist Welt-Mädchentag

Der Welt-Mädchentag findet jedes Jahr auf’s neue am 11. Oktober statt. Auf der ganzen Welt soll Aufmerksamkeit auf die Problemen von Mädchen gelenkt werden.


2003 war die Geburtsstunde des Weltmädchentags

Um Mädchen mehr Aufmerksamkeit von der Politik zu geben, forderte das Kinderhilfswerk „Plan International“ einen internationalen Aktionstag für Mädchen. Die Idee hierfür ist 2003 als Teil einer Kampagne entstanden und wurde 2008 zunächst inoffiziell bekanntgemacht. Der 11. Oktober wurde im Dezember 2011 von den Vereinten Nationen zum „International Day of the Girl Child“ (Welt-Mädchentag) ernannt. Nun finden jährlich Aktionen statt, welche gegen die Benachteiligung von Mädchen arbeiten.


Weltweit haben Mädchen häufig weniger Chancen als Jungs

Trotz aller Fortschritte im Bereich Chancengleichheit gibt es noch viele Mädchen, die weltweit nicht die gleichen Voraussetzungen haben wie Jungs. Noch immer gibt es zum Beispiel circa 130 Millionen Mädchen, die nicht zur Schule gehen. Denn nur weil Mädchen und Jungen die gleichen Rechte haben, heißt das nicht, dass sie die gleichen Chancen haben. Mit dem Welt-Mädchentag sollen diese Umstände der Mädchen weltweit verbessert werden.


Lany erzählt dir, wieso ihr der Welt-Mädchentag wichtig ist



In Köln kannst du am Weltmädchentag zum Beispiel hieran teilnehmen:


Die Welt verbessern für Mädchen

Das Hauptziel ist es auf die schwierigen Umstände für Mädchen in vielen Ländern aufmerksam zu machen. Zahlreiche Aktionen und Kampagnen sollen dazu beitragen sowie Verbesserungsansätze bieten und diese verkünden. Genauso verfolgt der Welt-Mädchentag konkrete Ziele, wie die Förderung von Bildung, Bekämpfung von Zwangsehe, Umsetzung von Anti-Diskriminierungsgesetzen, keine Toleranz für Gewalt gegen Mädchen auf Grund von Tradition oder Kultur sowie die Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen.


Step by Step – Jedes Jahr wird ein neues Problem angegangen

Jedes Jahr gibt es ein offizielles Thema, wodurch auf konkrete Ziele hingearbeitet wird. Im Jahr 2012 „Ending Child Marriage“ (Kinderheirat beenden) oder im Jahr darauf „Innovation for Girls’ education“ (Neuerungen für die Bildung von Mädchen). Im letzen Jahr 2021 ging es um die Digitalisierung von der jungen Generation, womit auch neue Probleme und Hindernisse für Mädchen angesprochen wurden.


Ein Zeichen setzen

In mehren Jahren wurden in verschiedensten Städten berühmte Gebäude von “Plan international” in “Pink” angestrahlt. Im Jahr 2014 konnte man unter anderem den Berliner Funkturm in pink erstrahlen sehen. Auch wenn die Farbe Pink durch Stereotypen und Geschlechtervorurteile über Mädchen auch Kritik erfährt, soll dies dennoch ein Zeichen von Stärke, Lebensfreude und Mut zur Offensive sein. Jedes Jahr gibt es viele verschiedene Aktionen auf der ganzen Welt, mit denen die gemeinsamen Ziele erreicht werden sollen.


Welche Aktion für Mädchen würdest du gerne mit uns starten?

Lany


Quellen: https://www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/welt-maedchentag.html, https://www.girls-day.de/public/weltmaedchentag, Weltmädchentag |    Girls’Day, Internationaler Welt-Mädchentag am 11. Oktober | Plan International


Was ist dir am Welt-Mädchentag wichtig?

Erzähl es uns in den Kommentaren.



Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Tennis-Star und dann? So schafft Romy den Neuanfang

Deshalb solltest du dich selbst kennen- und verstehen lernen

Räum deinen Keller auf und nutze deine Ressourcen

Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge