3 Tipps

Wie du dich vom Alltagsstress ablenken kannst

Foto: Manor Lux

So findet Lisa den Ausgleich zu Stress – hier findest du ihre 3 Tipps


Nachdem ich meine Masterarbeit abgeben habe, hatte ich zwei Jobs in verschiedenen Bereichen. Das war für mich einerseits eine neue Erfahrung, aber andererseits war das auch stressig, da ich zwischen den Bereichen und den dazugehörigen Aufgaben wechseln musste. Ich habe aber mit der Zeit gemerkt, dass mich diese neue Herausforderung stärkt. Außerdem habe ich durch einige Freizeitaktivitäten gelernt, mit dem Stress, der dabei immer mal wieder aufkam, besser umzugehen. 


Dein PassionCheck:

Bei dir ist genauso wie bei Lisa gerade viel los und so manches im Umbruch? Dann stell dir diese Fragen:

1. WESHALB FÜHLST DU DICH GESTRESST?

2. WAS MACHT DIESER STRESS MIT DIR? MOTIVIERT ER DICH POSITIV ODER IST ER EHER NEGATIV UND ZIEHT DICH RUNTER?

Tipp: 1. Notiere die Antworten hierzu. 2. Diskutiere deine Gedanken mit einer Person deines Vertrauens.


Dazu habe ich für dich 3 Freizeitaktivitäten, durch die ich mich erholen und runter fahren kann:

  1. SPORT: Mir hilft es immer, wenn ich nach dem Alltagsstress zum Sport gehe und mich auspower. Dazu spiele ich zum Beispiel Tennis oder tanze. 
  2. SOCIAL: Mit Freunden treffen und etwas unternehmen wie an den See fahren und schwimmen gehen, Kaffee trinken oder spazieren gehen, sind Dinge, die mir auch Freude machen und mich vom Alltagsstress ablenken. 
  3. ABHÄNGEN: Eine weitere Methode ist es, dass ich mir Zeit für mich nehme und einfach abschalte, indem ich mir eine Serie anschaue. 

Selbstreflexion – alleine und mit Freunden

Jule hat in ihrem Artikel mehrere Tipps genannt, die ich ebenfalls in stressigen Situationen für mich anwende bzw. beachte. Für mich ist es wichtig, dass ich meine Grenzen kenne und auf mich achte und versuche, in stressigen Situationen einen Ausgleich zu finden. Für mich ist es auch wichtig, dass ich mit Freunden über meine Gedanken spreche und sie als Unterstützung habe. In einem neuen Job bist du auch nicht alleine, da noch weitere Mitarbeiter:innen da sind, mit denen du gemeinsam an einem Ziel arbeitest. 


Dein PassionCheck:

Du suchst wie Lisa auch nach einem Weg, damit Stress weniger wird?

3. WAS IST DEIN AUSGLEICH ZUM STRESS? WAS BRINGT DIR ERHOLUNG?

4. WAS IST FÜR DICH WICHTIG, UM STRESSIGE PHASEN GUT ZU ÜBERSTEHEN?

Tipp: 1. Notiere die Antworten hierzu. 2. Diskutiere deine Gedanken mit einer Person deines Vertrauens.



Nimm Herausforderungen an

Mein Tipp an dich: Nimm Herausforderungen an, aber versuch immer, auf dich selber zu achten und im Gleichgewicht zu bleiben. Zudem ist es wichtig, dass du dir bestimmte Dinge suchst, wie Sportaktivitäten, Treffen mit Freunden oder Zeit für dich, die dir einen guten Ausgleich zum Alltag bieten. Da hat jede Person andere Wege und dabei ist es für mich am wichtigsten, dass ich Freunde habe, die mich unterstützen und mir einen Rat geben. 


intombi for girls – verpasse keine News mehr


In unserem #girlsforgirls Online Passion Magazin stellen wir euch jede Woche spannende junge Frauen, Projekte und wichtige Tipps, rund um ihren Weg zu ihrer Passion vor. Für einen erfolgreichen Start in die Zukunft – ganz nach unserem Motto #girlsforgirls !👭💕🌍

Gefördert wird diese Kolumne von der Stiftung der Sparda-Bank West. Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West nimmt sich genau wie wir dem Thema Berufung von jungen Frauen an.




Wie gehst du mit Stress um? Schreib es in die Kommentare.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Bist du verspannt? Dann probier diese Übung aus!
Energieratgeber – Diese Übung bringt dich ins Gleichgewicht

Hast du viel Stress? Dann mach diese Atemübung.




Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge