intombi x She does Future

It’s Summer Time! 7 Ideen für Deine Sommerferien


Was machst du in den Sommerferien?


Endlich heißt es: SOMMERFERIEN! Auch wir vom Writing Lab haben in den letzten Wochen die Tage gezählt. In diesem Artikel erfährst du wie du diese Ferien unvergesslich machst, ob Zuhause oder unterwegs, mit oder ohne Geld – auch während Corona gibt es da so einiges!



1. Mit der Bahn durch Deutschland

Die Deutsche Bahn bietet in verschiedenen Bundesländern, wie zum Beispiel NRW und Schleswig-Holstein Ferientickets für Schüler:innen an. Damit kannst du mit Bus und Bahn durch das jeweilige Bundesland fahren und so die schönsten Ecken Deutschlands erkunden. Wie wäre es also mit dem SchöneFerienTicket NRW und einem Trip zum Kölner Dom oder die Altstadt von Münster?


2. Picknick mit Freund:innen

Wenn du nicht viel Geld ausgeben möchtest, dann kannst du ein Picknick mit deinen Freund:innen machen. Klärt ab, wer was mitnimmt und fahrt dann mit Fahrrädern in einen schönen Park oder an einen See. Ihr könnt (Karten-) Spiele mitnehmen und euch so einen schönen Nachmittag machen.


3. Kulinarische Weltreise

Die Pandemie vermiest dir den Urlaub, du willst aber trotzdem die Welt sehen? Dann mach doch einen Kochabend mit deinen Freund:innen. Sucht euch Rezepte aus den verschiedensten Regionen der Erde aus und bekocht euch gegenseitig. So habt ihr nicht nur einen tollen Abend mit super Gesprächen, sondern lernt auch andere Kulturen kennen.


Endlich heißt es: SOMMERFERIEN!


4. Neongolf

Du denkst Minigolf ist langweilig? Von wegen! Schnapp dir deine besten Freund:innen und auf geht’s zum Neongolf. Hier wird mit Schwarzlicht und Neonfarben die Minigolfanlage in eine ganz besondere Welt verwandelt. Im Dunkeln versuchst du die Löcher zu treffen und tauchst dabei in verschiedenste Universen. Ob Weltraum, Dinosaurier oder Unterwasserwesen – Hier wird es nicht langweilig! Neongolf gibt es mittlerweile in vielen deutschen Städten.



intombi for girls – so kannst auch du dabei sein!


👉 Auch deine Geschichte interessiert uns! In unserem #girlsforgirls Online Passion Magazin stellen wir euch jede Woche spannende und super starke junge Frauen, Projekte und wichtige Tipps, rund um eine Passion vor. Wir nennen diese Woche – PassionWeek! 🤩 Für einen erfolgreichen Start in die Zukunft – ganz nach unserem Motto #girlsforgirls !👭💕🌍 Meld dich doch bei uns und werde Autorin deiner Lebensgeschichte – info@intombi.de




5. Painting Night

Veranstalte mit Freund:innen eine Painting Night. Hierfür benötigt ihr Keilrahmen, Pinsel und Farbe. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sucht euch Themen aus, die euch interessieren und malt drauf los. Wenn ihr das Ganze etwas spannender machen wollt, tauscht eure Keilrahmen zwischendurch untereinander, ohne den anderen zu zeigen, was bisher auf dem Bild zu sehen ist. So entstehen gemeinsame Kunstwerke, die euch immer an diesen Sommer erinnern.


6. Your City Quest

Schnapp dir ein paar Freund:innen und erkunde deine City! Mit Your City Quest kannst du mit bis zu 10 Personen schon ab ca. 20 Euro spannende digitale Stadtrallyes machen. Dabei bist du zum Beispiel fiktiven Verbrecher:innen auf der Spur und musst knifflige Rätsel lösen.


7. Summer School

Jedes Jahr startet bei #SheDoesFuture die Summer School. Dieses Jahr findet die Empowerment Conference ganz nach dem Motto „Get inspired to empower yourself“ statt. Hier bekommst du durch inspirierende Speakerinnen Input zu Themen wie Selbstbewusstsein, Zukunftsplanung, Achtsamkeit, Motivation und Female-Empowerment. Dabei ist egal aus welcher Ecke von Deutschland du kommst, die Summer School findet hybrid statt. Das heißt du kannst vor Ort dabei sein oder dich bequem von Zuhause dazu schalten.



Fährst du dieses Jahr in den Urlaub oder hast du andere schöne Pläne? Erzähle es uns in den Kommentaren!



Das Writing Lab von #SheDoesFuture besteht aus einer Gruppe von Mädchen und jungen Frauen zwischen 13 und 22 Jahren. Wir treffen uns einmal wöchentlich, weil wir die Leidenschaft des Schreibens teilen. Wir haben bereits Artikel für diverse Magazine geschrieben, einen Podcast aufgenommen oder uns auch mit dem kreativen Schreiben befasst. Aber nicht nur das Schreiben ist uns wichtig, sondern auch der gegenseitige Austausch und die Unterstützung untereinander. Dabei ist ganz egal, wie alt wir sind, welche Interessen wir ansonsten noch haben oder woher wir aus Deutschland kommen – wir verbringen eine tolle und inspirierende Zeit miteinander.



Der Artikel wurde gemeinsam verfasst von: Franzisca (17) und Jessica (21) 

 *unbezahlte und unbeauftragte Werbung 






Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Sexismus in Filmen und Serien – Über falsche Rollenbilder und für mehr Heldinnen auf der Leinwand
Von der Schauspielerin zur Regisseurin – Anne Berndt im Exklusivinterview
Angelina hat Vertrauen in sich selbst
Bei Veränderungen hört Louisa Dellert auf ihr Bauchgefühl
How to be an Ally: 5 Tipps wie wir für die Chancengerechtigkeit aller aktiv werden können
Et kütt wie et kütt – Humor hilft Franziska Benz die Hoffnung nicht zu verlieren



Wie sehr hat dir der Artikel geholfen?

Gib uns deine Herzen.

Dir hat der Artikel gefallen...

...dann folg uns doch auf Social Media!



Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Beiträge

#MessageMittwoch

So kannst du Betroffenen der Hochwasser­katastrophe helfen – wichtige Tipps & Anlaufstellen

Du fühlst dich überfordert von den unzähligen Spendenaufrufen und bist dir nicht sicher wie du am besten helfen kannst und wo Hilfe benötigt wird? Hier findest du 4 Möglichkeiten und konkrete Anlaufstellen, um vor Ort und von Außen zu helfen. Wichtig ist es, dass jeder das tut, was er oder sie im Rahmen der eigenen Möglichkeiten kann! Das Internet in voll von Spendenaufrufen für Geldspenden und Sachspenden, oder es wird dazu aufgerufen vor Ort zu helfen. Denn obwohl die Feuerwehr, das technische Hilfswerk, die Bundeswehr und viele Freiwillige schon in den Katastrophengebieten unterwegs sind, gibt es immer noch großen Bedarf an freiwilligen Helfer:innen.

 

Marie Joan spricht auf Instagram über Feminismus & Gleich­berechtigung

Die 20 jährige Marie studiert in Köln Frühförderung und ist erfolgreiche Influencerin, die auch über schwierige und ernste Themen spricht. "Wenn ich diese Welt eines Tages wieder verlasse, möchte ich sagen können, dass ich sie ein Stückchen besser gemacht habe. Das ist mein Ziel in diesem Leben. Ansonsten bin ich ein sehr positiver und verrückter Mensch, der so viel Kreativität hat, dass ich gar nicht weiß wohin damit. Aus diesem Grund mache ich auch so gerne Instagram". Was Marie von uns allen für eine gerechtere Gesellschaft fordert und ihren Girls-for-Girls-Lifehack erfährst du im Artikel.