Azubi Insights in 2 Minuten

Menschlichkeit steht an erster Stelle – Gesundheits- und Krankenpfleger:innen sind wichtiger denn je!


Sandhia steht in einem Herbswald. Sie trägt eine gelbe Jacke und blickt über ihre Schulter lächelnd in die Kamera
Sandhia wird Gesundheits- und Krankenpflegerin

„In der Pflege arbeiten, das könnte ich nicht!“ Diesen Satz hört Sandhia immer wieder und beweist täglich das Gegenteil. Sie befindet sich im 3. Lehrjahr zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sandhia hat viel Freude daran Menschen dabei zu helfen gesund zu werden, sie in schwierigen Zeiten zu begleiten und ihr Wohlbefinden zu steigern. Welche Vor- und Nachteile die Ausbildung für sie hat und und ihre 5 Ausbildungs-Hacks erfährst du im Artikel.


Nach welchen Kriterien hast du deine Ausbildungsstelle ausgewählt?

Da ich voher schon im medizinischen Bereich gearbeitet habe, hatte ich es damals nicht schwer, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Für mich waren die Kriterien ein sicherer Arbeitsplatz, das heißt die Möglichkeit der Übernahme und ein kleineres Krankenhaus, wegen der Menschlichkeit, Wertschätzung und individuelleren Betreuung. Der Beruf hat viele Facetten. Es geht um Empathie, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Freude am Umgang mit Menschen, im Team zusammenarbeiten, vor Herausforderungen stehen, aber auch die Begleitung in der Trauer und dem Sterben gehören dazu.


👍 Vorteile der Ausbildung als Krankenpflegerin sind der sichere Arbeitsplatz, da Pflegekräfte dringend benötigt werden, der enge Kontakt mit Menschen und die Teamarbeit. Außerdem ist der Beruf der Gesundheits- und Krankenpflegerin sehr facettenreich.

👎 Nachteile der Ausbildung sind die fehlende Wertschätzung und der Schichtdienst.



Wo kann man alles als Gesundheits- und Krankenpfleger:in arbeiten?

Gesundheits- und Krankenpfleger:innen können in Krankenhäusern, Ambulatorien, Sanatorien, Kuranstalten, Heimen, Arztpraxen, Altenpflegeheimen, forensischen Einrichtungen, sozialpsychiatrischen Einrichtungen, psychosozialen Beratungsstellen sowie Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit Behinderung und Rehabilitationszentren arbeiten.



Oft höre ich “in der Pflege arbeiten, das könnte ich nicht”. Aber es geht! Es ist schön, die Patienten zu begleiten, sie bei der Genesung zu unterstützen und ihr Wohlbefinden zu steigern.

Sandhia


Wie sind die beruflichen Chancen als Gesundheits- und Krankenpfleger:in?

Die beruflichen Chancen stehen derzeit sehr gut. Auch durch die Corona-Krise ist der Beruf systemrelevant. Mittlerweile ist die Bezahlung auch besser geworden und ich glaube, dass sich in nächster Zeit auch einiges ändern wird, da bin ich positiv.



intombi for girls – verpasse keine News mehr


In unserem #girlsforgirls Online Passion Magazin stellen wir euch jede Woche spannende und super starke junge Frauen, Projekte und wichtige Tipps, rund um eine Passion vor. Für einen erfolgreichen Start in die Zukunft – ganz nach unserem Motto #girlsforgirls !👭💕🌍




5 Ausbildungs-Hacks von Sandhia

1. Am Anfang der Ausbildung schauen, welcher Lerntyp man ist.

2. Keine Scheu haben nachzufragen. Es gibt keine falschen Fragen! Auf Station befinden sich oft Praxisanleiter:innen, die du fragen kannst.

3. Lerngruppen ausprobieren – so kann man sich gegenseitig abfragen.

4. Organe aufmalen. So kann man am besten überprüfen, ob man die Anatoma verstanden hat.

5. Wende dich bei Problemen an jemanden, zum Beispiel an eine: Lehrer:in oder die Stationsleitung.





Jetzt hast du einen kurzen Einblick in das Leben einer Gesundheits- und Krankenpflegerin bekommen. Hast du noch weitere Fragen zur Ausbildung? Dann schreib in die Kommentare.




Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Warum ein Fernstudium? Vor- und Nachteile der Alternative zum Präsenzstudium
Medienmanagement und light up!-News – Julia lebt ihre Leidenschaft aus
Medien und kulturelle Praxis – Tatjana studiert Medienwissenschaften
Jura studieren trotz Schulabbruch? Alicia lebt ihren Zukunftstraum
Medienkulturwissenschaften treffen auf Kunstgeschichte
Es ist okay mal nicht okay zu sein! Über den Mut mentale Gesundheit und Tabutthemen anzusprechen
Bei Veränderungen hört Louisa Dellert auf ihr Bauchgefühl



Wie sehr hat dir der Artikel geholfen?

Gib uns deine Herzen.

Dir hat der Artikel gefallen...

...dann folg uns doch auf Social Media!




Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge