Auf dem Weg zu deiner Passion

Das interessiert mich nicht!?!! Mach den Interessen-Check


Um mich herum träumen Freunde davon endlich ihren Segelschein zu machen. Einige Freundinnen möchten unbedingt eine eigene Nähmaschine haben, um ihr Hobby Nähen regelmäßig verfolgen zu können. Oder im Urlaub wollen einige meiner Reisebegleiter und Reisebegleiterinnen unbedingt von der höchsten Klippe springen und machen dafür große Pläne. “Dann macht das doch, aber mich interessiert das alles wirklich nicht.” denke ich, wenn ich von diesen Ideen höre. Das reizt mich alles nicht, wirklich gar nicht. Was meinst du, ist diese Erkenntnis was Gutes?


Wenn andere von ihren Interessen erzählen oder sogar mehrere Freunde und Freundinnen gemeinsam ins Träumen kommen, dann drängt sich mir die Frage schon mal auf: Interessiert es mich vielleicht auch? Will ich doch mitmachen? Mal was Neues ausprobieren? Ich habe festgestellt, dass es für mich total befreiend sein kann festzustellen: Das interessiert mich wirklich nicht. Keine neue Baustelle aufmachen und nicht an etwas arbeiten, was mich nur davon ablenkt, was mich wirklich interessiert. Und all diese Dinge, die ich gerne verfolgen würde sind schon so viele, dass ich mich in ihnen immer wieder verzettle. Manchmal stelle ich fest, dass ich irgendwie zu viel und deshalb nichts richtig mache und sozusagen aussortieren möchte. Um aussortieren zu können reflektiere ich dann, womit ich eigentlich tagtäglich meine Zeit verbringen.


“Die eigenen Interessen immer wieder zu reflektieren finde ich total wichtig. Denn es sind nicht unbedingt die offensichtlichen Dinge, die dich wirklich interessieren. Nicht unbedingt die, denen du bereits jeden Tag nachgehst. Nicht unbedingt die, von denen alle meinen, sie würden zu dir passen.”

Alexandra Potratz

Die eigenen Interessen immer wieder zu reflektieren finde ich total wichtig. Denn es sind nicht unbedingt die offensichtlichen Dinge, die dich wirklich interessieren. Nicht unbedingt die, denen du bereits jeden Tag nachgehst. Nicht unbedingt die, von denen alle meinen, sie würden zu dir passen. Bloß weil ich zum Beispiel in der Grundschule in der Blockflöten AG war, ist musizieren nicht meine Passion geworden. Vielmehr habe ich das mal ausprobiert und dann doch schnell festgestellt, dass ich das Musik machen lieber anderen überlasse. Zum Glück habe ich das rechtzeitig festgestellt, das ist sicher besser für mich selbst und auch für alle anderen. 😃 ) Denn ja, mein geringes Interesse am Blockflöte spielen zeigte sich auch in meiner Leistung: Ich habe nie geübt und da gab´s auch kein Talent, was mich gerettet hätte. Naja, also seid froh, dass ich hier keine Live Konzerte gebe, es wäre definitiv ein Anlass für digital Detox gewesen. 


Was interessiert dich wirklich!?

Die Kenntnis über die eigene Interessen ist die Basis um die Passion, Berufung, Leidenschaft zu finden, die dich mutig, erfolgreich und glücklich macht. Daher haben wir uns in den letzten Monaten seit Beginn unserer PassionCheck Kolumne den eigenen Interessen mit einigen Beiträgen gewidmet. Wenn du sie noch nicht gesehen hast, klick dich doch mal durch.



In den letzte Wochen, haben wir uns im Rahmen unserer PassionCheck Kolumne mit Hilfe von Passion-Expertinnen immer wieder die Frage nach den eigenen Interessen gestellt. Hier kannst du die Beiträge lesen, einfach drauf klicken:

Tierärztin oder Karla Kolumna? Nantje hat ihre Passion in der Kunst gefunden!
4 Eckpfeiler für deine Passion – So findest Du Deine Berufung!
Was ist dein Bali-Moment?
Ist das was du tust auch wirklich das was dich interessiert?
Du musst dich nicht entscheiden! Warum in mehreren Interessen eine Passion stecken kann



Passion = Leidenschaft = Berufung = Traumberuf = Glück = Mut = Erfolg



Wie sieht’s denn gerade bei dir aus? Verfolgst du deine Interessen schon? Unser PassionCheck hilft dir, der Sache auf den Grund zu gehen:

Dein PassionCheck:

Was interessiert mich wirklich? 

1. Die Hobbys, die ich schon in meinem Alltag lebe? 

2. Die Themen, mit denen ich mich tagtäglich beschäftige? 

3. Die Aufgaben, denen ich mich regelmäßig widme? 

Tipp: 1. Notiere die Antworten hierzu. 2. Diskutiere deine Gedanken mit einer Person deines Vertrauens. 3. Lass uns in den Kommentaren an deinen Gedanken teilhaben.

Kommst du bei den Fragen zu dem Schluss, dass da noch Luft nach oben? Wenn deine richtig großen Interessen noch zu wenig Raum bekommen oder noch gar nicht dabei sind, empfehle ich dir diese Mind Map, eine Übersicht mit der du deine Interessen sammeln kannst.



Dein InteressenCheck – Platz für alles, was dich so richtig interessiert

Um deine Interessen nun übersichtlich zusammenzufassen findest du hier eine Mindmap für dich. Sammle all deine Interesse. Du findest sie hier auch als PDF zum Ausdrucken und einmal als Template für deine Instagramstory.


Diese Mindmaps kannst du dir auch direkt als Bild abspeichern. Klick auf Rechtsklick und “Bild speichern”.

Ich hoffe, du hast mit Hilfe der Mind Map einen guten Überblick über deine Interessen bekommen. Vielleicht hast du ja auch schon erste Ideen, welche deiner Interessen Passion-Potential haben. Bist du mit dem Ergebnis deiner Mind Map zufrieden? Sammle so oder so einfach weiter, denn dir werden immer wieder neue Interessen über den Weg laufen. Dabei nur immer dran denken, du musst nicht von einer Klippe springen, bloß weil andere es machen und meinen, es wäre auch was für dich. 😉

Weiter geht´s in unserer PassionCheck Kolumne bald mit der Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen. Folge uns auf Instagram @intombiforgirls, um nichts zu verpassen.


intombi for girls – verpasse keine News mehr


In unserem #girlsforgirls Online Passion Magazin stellen wir euch jede Woche spannende und super starke junge Frauen, Projekte und wichtige Tipps, rund um eine Passion vor. Für einen erfolgreichen Start in die Zukunft – ganz nach unserem Motto #girlsforgirls !👭💕🌍 Gefördert wird diese Kolumne von der Sparda-Stiftung. Die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West möchte sich genau wie wir dem Thema Berufung von jungen Frauen annehmen.





So und zum Schluss verrate ich dir noch was mich so richtig interessiert: Reisen um die Welt, Außen- und Sicherheitspolitik und crazy Outfits. Und natürlich noch viel mehr, aber die drei hier haben definitiv Passion-Potential. Mal sehen, was ich noch daraus mache. Auf Instagram werde ich dir davon berichten, du findest mich hier. 😉

Was ist bei der Reflexion deiner Interessen rausgekommen? War es leicht für dich, sie aufzulisten? Was sind deine Interessen mit Passion-Potential? 


Deine Alex von intombi 💕




Diese Artikel könnten dir auch gefallen:


4 Eckpfeiler für deine Passion – So findest Du Deine Berufung!
Abi gemacht – Was nun? Diese intombi Girls haben große Pläne!
„NEIN!“ – So kommunizierst du deine Grenzen!
Tierärztin oder Karla Kolumna? Nantje hat ihre Passion in der Kunst gefunden!



Teile den Beitrag auf Social Media

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge